• Login
  • Suche
  • E-Mail
   Gefördert aus Mitteln der
Bild3
Freitag, 20. Oktober 2017

Sie haben es geschafft!

Die Gesundheits- und Pflegeschule der Wirtschaftsakademie Nord entließ die ersten staatlich geprüften AltenpflegerInnen
Es war ein ganz besonderer und emotionaler Tag. Die ersten BildungsteilnehmerInnen, die vor drei Jahren an der neu gegründeten Gesundheits- und Pflegeschule ihre Ausbildung begonnen haben, wurden nun verabschiedet und ins Berufsleben entlassen.
Hinter den staatlich geprüften AbsolventInnen der Altenpflege liegt ein wahrer „Prüfungsmarathon“. Anfang September startete dieser mit dem schriftlichen Examen an drei Tagen zu je einem Lernfeld, gefolgt vom praktischen Teil. Doch damit nicht genug. Am Ende standen auch die mündlichen Prüfungen an. Dies bedeutete Stress, strapazierte Nerven, kurze Nächte und der Blick in viele Bücher und Lehrmaterialen. Doch nun haben sie es geschafft!

Am 19. Oktober 2017, im Beisein vieler Praxispartner, Vertretern der Agentur für Arbeit und dem ganzen Team der Gesundheits- und Pflegeschule, wurden in atmosphärischer Kulisse die Absolventen feierlich verabschiedet. Neben festlichen Reden wurden Geschenke und Blumen überreicht, es wurde gelacht und sich gemeinsam an die vergangene Zeit erinnert. Am Ende dann, die große Erleichterung und auch Tränen der Freude, als bekannt gegeben wurde, dass alle TeilnehmerInnen die Prüfungen bestanden haben und nun aus Schülern zukünftige MitarbeiterInnen werden.

So schnell vergingen 3 bzw. 2 Jahre der Ausbildung!
Wir wünschen allen frisch gebackenen AltenpflegerInnen alles Gute für ihre persönliche und berufliche Zukunft.


Jetzt bewerben!

Gesundheits- und Pflegeschule
Puschkinring 22 a
17491 Greifswald
+49 (0)3834 88596-0
+49 (0)3834 88596-12
info@wirtschaftsakademie-nord.de

Wir suchen Verstärkung für unser Team

Gefördert aus Mitteln der
EU Flagge Rahmen
logo w